Pegasusraceteam.com

Buell Racing

Motorsport-Infos: Motorsport, Formel 1, Rallye, Motorrad, Rallye, MotoGP

 

Sep800
NavigationEnglishDer KalenderDas TeamDie FahrerDie RennmaschinenDie BilderBuellvideosUnsere SponsorenRennberichteSupporter T-ShirtsRennsportteileLinks zu Rennstrecken, Buellforen, etc.KontaktIntern
Join the Buell NetworkTwitterFacebookYoutubeBadWebX-Borg
Buell Pegasus Experience

Biketoberfest 2010 Superbike open

SBK EBR 1190 RR victory

# 1 Harald Kitsch, E.B.R 1190 RR-B - Sieg in der SBK open

Nachdem Harald im letzten Sound of Thunderrennen am Sonntag beim Biketoberfest zeigte das der M-TeK “overnight” Rennmotor in der Lage war niedrige 1:30er Rundenzeiten zu gehen und immer noch zusammenhielt, was in Anbetracht der Vibrationen fast schon ein Wunder war, entschied das Team einen Start in der Superbike open zu wagen, in die wir uns “für alle Fälle” zusätzlich eingeschrieben hatten.

Die Saison war nicht so einfach wie sie schien für Harald, nachdem die Wettbewerber in der Sound of Thunder immer 1-2 Sekunden hinter ihm waren. Es bedeutet Du allein suchst die wirklich schnelle Linie, keiner da wo Du sagst, hey coole Idee ich versuch das auch einmal -wenn er das kann, dann kann ich das auch.

Und Harald liebt den Wettbewerb, will mit anderen Fahrern Lenker an Lenker, Knie an Knie fighten. Wenn die V-Twins das z.Zt. nicht draufhaben, die 4 Zylinder können es.

Das Qualifying der 2010 Superbike open wurde zusammen mit der Sound of Thunder durchgeführt (wir hatten unsere Probleme, wenn noch nicht gelesen, hier ist der Report >>>) und wir hatten dort die schnellste Runde über alle. Also sollte die Poleposition auch in der SBK uns gehören, zwar hatten wir das erste Rennen des Wochenendes verpasst, aber nach kurzer Diskussion stand Harald auf Pole, in einem Feld mit wirklich schnellen Vierzylindern.

Da war Jan Christiansen aus Dänemark mit der Suzuki GSX 1000, der bei einem gemeinsamen Rennen am Anfang der Saison vor Harald war. Da sind die werksunterstützten RACEproject S 1000RR BMW mit Ralf Schwickerath und Bernd Papilion, Steve Jacobs auf Honda CBR1000RR und viele weitere gute Leute auf Honda CBR, Yamaha R1 und Gixxern.

Es würde die Nagelprobe sein wo wir nach einem Jahr der Arbeit mit der EBR 1190 RR im Verhältnis zu den Superbikes stehen. Es kann schief gehen, weil der Motor ist alles andere als frisch, aber Erik Buell ist hier und wir wollen im letzten Rennen eine gute Show bieten.

Und Harald enttäuschte nicht, liefert mit 7,5 sec in Front einen Start-Finish Sieg inklusive schnellster Rennrunde. Erik war sichtlich stolz sein Motorrad in einem solchen Umfeld siegen zu sehen.

Hinter Harald kompettierten Jan Christiansen und Steve Jacobs das Podium. Ralf und Bernd wurden 4. und 5. auf den BMW´s.

Das Resultat >>>

Ein wundervolles Ergebnis zum Ende der Saison und etwas zum nachdenken in welche Richtung wir 2011 mit der 1190RR gehen könnten.

To the Gallery

To the Gallery

To the Gallery

To the Gallery

To the Gallery

To the Gallery

Sep800

 Pegasusraceteam 2011 Sponsors and Supporters

ISB sml
oil
TD
www.buell-parts.com
LSL
NCCR Northern Classic, Custom & Race
M-TeK Engineering Abtshof Halberstadt Ilmberger Carbonparts Infomedien.com
Sep800

Website & Content copyright by Pegasusraceteam.com 2008-2011